3 Lieblings-Wanderungen in der Sächsischen Schweiz

Wenn Du diesen Artikel hier liest, sind die Corona Zeiten hoffentlich längst vorbei. Gerade jetzt, mitten drin, fühle ich mich aber selbst in all dem Elend ganz gesegnet, dass ich so nah an der Sächsischen Schweiz wohne und zumindest bis jetzt die Möglichkeit habe, in der atemberaubend schönen Natur des Elbsandsteingebirges bei kleinen Wanderungen zur Ruhe zu kommen.

Märchenhaftes Edinburgh: 3 Tage in Schottlands Hauptstadt

Ein Spaziergang durch Edinburgh gleicht schon fast einer Reise in ein Märchenbuch… All die alten, georgianischen Bauwerke der Altstadt, die vielen rauchenden Schornsteine auf den Dächern, Edinburgh Castle, das majestätisch über der Stadt thront, die vielen, vielen verwinkelten Gässchen und natürlich die fast schon nostalgischen, lauten Pubs mit ihren dunklen Chesterfield Möbeln formen sich zu einer zauberhaften Kulisse, wie man sie bestenfalls noch in einer Geschichte erwartet.

5 mystische Orte im tschechischen Erzgebirge

Seit 28 Jahren lebe ich – zumindest mit kurzer Unterbrechung – am Tor zum Erzgebirge. Unzählige Male bin ich durch alte Bergwerke gekrochen, über die heimischen Berge gewandert, habe Schauschnitzereien und jeden noch so kleinen Weihnachtsmarkt besucht, bin gefühlt tausend Mal mit den Ski den Fichtelberg runtergefahren und hab kiloweise Buttermilchgetzen und Klitscher gegessen… eben all die Dinge, die man als (Rand)Erzgebirger in seinem Leben so tut.